Exerzitien sind…


Tage der Stille
um zur Ruhe zu kommen und zu erkennen, was mich trägt und für
mein Leben wichtig ist.
Tage des Gebetes
um meine Beziehung zu Gott zu vertiefen und im wegweisenden
Wort der heiligen Schrift seinen Willen zu erkennen.
Tage geistlicher Übung
um mich zu einer tieferen Erfahrung meiner selbst zu führen und
meine inneren Regungen und Bewegungen unterscheiden zu
lernen.
Tage ganzheitlichen Lebens
um mehr Mensch zu werden mit Leib und Seele und alle Dimensionen
meiner menschlichen Wirklichkeit anzusprechen.
Tage der Entscheidung
um meinem Leben eine neue Orientierung und Ausrichtung zu
geben.
Es gibt verschiedene Exerzitienformen, die als Antwort auf die unterschiedlichen
Bedürfnisse und Voraussetzungen der Menschen
entstanden sind.
Je nach Form werden unterschiedliche Elemente angeboten
wie z.B. gemeinsame Gebetszeiten, Impulse, Begleitgespräche,
Schweigezeiten, Austausch in der Gruppe, Leibübungen.
Die Eucharistiefeier ist als zentrales Element Bestandteil aller Exerzitienformen.


Wir bieten Exerzitien an als:

  • Vortragsexerzitien
  • Ignatianische Einzelexerzitien
  • Kontemplationsexerzitien
  • Einzelexerzitien mit Gemeinschaftselementen
  • Gestaltexerzitien mit Gemeinschatfselementen
  • Kurzexerzitien
  • Exerzitien im Alltag
  • Fastenexerzitien
  • Tanzexerzitien
  • Wanderexerzitien
  • Fahrradexerzitien

 

Besinnungstage/Meditation/Kontemplation/Bibel kreativ


Besinnungstage
Besinnungstage sind in der Regel themenorientierte geistliche
Tage mit Impulsen, Zeiten der Einzelbesinnung und des Austauschs.
Es werden Hilfen angeboten für Gebet und Schriftbetrachtung.


Kontemplation/Meditation
Bedeutet gegenwärtig sein, im Hier und Jetzt aufmerksames,
schweigendes Dasein in der Gegenwart Gottes. Die Spur dahin ist
das Einüben der Wahrnehmung. In angeleiteten Übungsschritten
versucht der Einzelne mehr und mehr weg von der alltäglichen
Aktivität in die Haltung der Wahrnehmung zu gelangen, um so
achtsam zu werden für das, was um uns herum und in uns geschieht.
Die Übungen sind darauf ausgerichtet, unabhängig von
Worten, Bildern und Vorstellungen zum achtsamen und liebenden
Dasein vor Gott zu finden.


Bibel kreativ
Die Geschichten der Bibel lebendig werden lassen und im kreativen
Tun ins eigene Leben übertragen.

 


Gemeinsam Kirchenfeste erleben


Das Kirchenjahr bietet in seiner Vielfalt eine wahre Quelle für unser
Leben. Besondere Zeiten werden gemeinsam begangen und
gefeiert und erlangen erst dadurch ihren besonderen Wert. Das
gemeinsame Feiern und Bedenken/Begreifen des jeweiligen Festes
steht im Vordergrund dieser Veranstaltungen.

 


Spiritualität – Pauline von Mallinckrodt


Pauline von Mallinckrodt kann uns in heutiger Zeit in vielfacher
Weise Vorbild sein. Kennzeichnend für sie sind:

 

  • Ausrichtung auf den Willen Gottes
  • Vertrauen auf die liebende Führung Gottes auf allen Wegen
  • Ein am Evangelium orientiertes soziales Verantwortungsbewusstsein
  • Einfallsreichtum und Einfühlungsvermögen
  • Mut und Gerechtigkeitssinn, Offenheit für die Herausforderungen ihrer Zeit
  • Weltoffenheit und Bereitschaft Neues zu wagen
  • Aufbau eines reichen Beziehungsnetzes

In diesen Besinnungstagen werden einzelne dieser Aspekte aufgegriffen,
und es wird gemeinsam nach Wegen gesucht, das eigene
Sein und Handeln davon inspirieren zu lassen.

Spiritualität einfach leben


Samstag, 5. Januar 2019, 9.30 – 17.00 Uhr

„Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben.“

Sehr geehrte Damen, liebe Frauen,
zum ersten Neujahrstreffen der Frauen im Haus Maria Immaculata, dem Exerzitien- und Bildungshaus der Schwestern der Christlichen Liebe laden wir Sie ganz herzlich ein.

Das Programm des Neujahrstreffens 2019 wird bestimmt von Fragen und Antworten rund um das Thema „Spiritualität“. Ausgehend von der Annahme, dass Spiritualität zur Grundausstattung jedes Menschen gehört, werden wir an diesem Tag den Versuch wagen, diesem Phänomen auf den Grund zu gehen.

Vielleicht ist Spiritualität ja nicht mehr und nicht weniger als eine Einladung, die gehört und gelebt werden will.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Für die Mitwirkenden

Dr. Gabriele Broszio

 

Programm:

9.30 Uhr Stehkaffee
9.45 Uhr Begrüssung
10.00 Uhr Spiritualität – Sehnsucht nach „mehr“!
Vortrag mit aktiver Beteiligung (Dr. Gabriele Broszio)

12.30 Uhr Mittagessen „spezial“

14.00 Uhr Workshops:
Die Eselin des Bileam (Sr. Ines Schmiegel)
Erinnerungsmarken (Sr. Clara Schmiegel)
Sprechzeiten! Spiritualität im Alltag (Dr. Gabriele Broszio)
Wie Menschen in Deutschland ihren Glauben leben (Julia Fisching-Wirth)
Eutonie (Sr. Constantia Becker)

15.15 Uhr Kaffee
16.00 Uhr Abschlussmeditation
17.00 Uhr Auf Wiedersehen im Haus Maria Immaculata!


Es wirken mit:

Sr. Ines Schmiegel, SCC. Bibliodramaleiterin/Bibliolog
Sr. Clara Schmiegel, SCC Gestaltpädagogin
Sr. Constantia Becker, SCC Geistliche Begleitung
Julia Fisching-Wirth, Dipl. Soz.Päd., Dipl. Rel.Päd., 
Musik: Dr. Gabriele Broszio, Julia Fisching-Wirth


Leitung:
Dr. Gabriele Broszio

Kostenbeitrag: 30€

Da die Teilnehmerinnenzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 21. Dezember 2018 notwendig.

Anmeldung: 
E-Mail:haus-maria-immaculata@sccp.de
Telefon: 05251-697-154

oder hier über die Kursanmeldung.

 

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre Mailadresse ein, um Neuigkeiten aus dem Haus Maria Immaculata zu erhalten.

Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.

I agree with the Nutzungsbedingungen
Mit der Angabe Ihrer Daten zur Anmeldung für den Newsletter willigen Sie ein, dass wir diese Daten zur internen Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung und unsere AGBs.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen